WfF EuropaRadtour 2021 Kreta-Rundfahrt!

10.04. - 18.04.2021

  • Kreta4
  • Kreta1_cut
  • Kreta2_cut
  • Kreta3_cut
  • Knoss palase on the Crete,Greece
  • Restaurant tables by the sea in the scenic village of Loutro  in Crete, Greece

HIGHLIGHTS

Im Frühling gen Süden!
 

Was Zugvögel schon seit tausenden Jahren machen kann auch für den Mensch nicht verkehrt sein, oder? Darum macht sich der WfF mit euch im Gepäck auf den Weg nach Süden. Genauer gesagt nach Kreta. Milde Temperaturen, kulturelle Sehenswürdigkeiten und ein entspanntes Inselfeeling erwarten uns dort.
 

Die einwöchige Tour ist gespickt mit Highlights wie dem Tempel von Knossos, dem Kloster Arkadi oder den beiden historischen Hafenstädten Rethymo und Chania. Darüber hinaus ist die Kombination aus Bergen und Meer ein Rennrad-Traum. Der strahlt auf der griechischen Insel ganz besonders hell, denn prächtige Küstenstraßen und kleine hügelige Wege im Landesinneren gibt es hier im Überfluss. Aufgrund unserer Reisezeit haben wir die Insel zudem fast für uns alleine.

In Fachkreisen wird die fünftgrößte Insel im Mittelmeer auch das ‘Gebirge im Meer’ genannt, schließlich erheben sich die Berge auf bis zu 2500m. Uns erwarten unvergesslichen Ausblicke, gemalte Bergdörfer, leere Strände. Und das ganze bei mediterranen 14 bis 20 Grad Lufttemperatur.

Wir werden unsere Tour in der Hauptstadt Heraklion starten und umrunden dann gegen den Uhrzeiger in sechs Etappen die sonnigste Insel im Mittelmeer bevor wir wieder in Heraklion ankommen. Es wird wieder eine kurze und eine lange Etappe pro Tag geben. Pro Tag werden ca. 80-120 km auf der kurzen und 100-140 km auf der langen Etappe unter die Laufräder genommen. Dich und Deine Bergkassette erwarten zudem täglich circa 1000-2500Hm.

Na? Gedanklich schon im Urlaub? Dann montier die Bergkassette und begleite uns auf eine unvergessliche Frühlingstour nach Kreta.

> kurzer Track täglich  80 – 120km und 1000-2000Hm
> langer Track täglich 100 – 140km und 1500-3000Hm

Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung vergeben.

Ab 24.01.(14 Uhr) für WfF-Mitglieder, ab 29.01.2021 auch für Nichtmitglieder.

Alle Angaben sind gut durchdacht, trotzdem unverbindlich und können sich im Planungsfortschritt noch ändern.

Keyfacts

  • Anreise 10.04. / Abreise 18.04.
  • Etappenorte: Heraklion, Rethymo, Chania (Ruhetag), Plakias, Zaros, Malia, Heraklion
  • 20 Teilnehmer
  • Übernachtung in (überwiegend) Doppelzimmern mit Frühstück
  • tägliches Radler-Buffet (außer am Ruhetag),
  • gemeinsames Abendessen (außer am Ruhetag)
  • Gepäcktransport & Notfallfahrzeug
  • Teilnehmerbeitrag: WfF 585 €, sonst 615 €
  • U25? Dann beträgt der Beitrag nur 435€
  • Einzelzimmer möglich

Für Fragen zur Tour stehen wir euch zur Verfügung.

Hinweis zu Covid-19, Stand 09.01.2021:
Laut dem Auswärtigen Amt ist Kreta von der Covid-19 weiterhin nur moderat betroffen und kein Risikogebiet. Unabhängig davon gibt es derzeit andere Einschränkungen auf der Insel. Da wir nicht wissen, wie sich die Krise entwickelt, sind Änderungen oder eine Absage der Tour möglich. Wir beachten die aktuellen Hinweise und befolgen die Entscheidungen der deutschen und griechischen Behörden. Bei einer Absage erhalten die Teilnehmer ihren Teilnehmerbeitrag vom WfF Berlin-Brandenburg zurückerstattet. Eine Übernahme eventueller Kosten für die individuell gebuchte An- und Abreise ist aber nicht möglich.

    Ich bin Mitglied des WfF Berlin-Brandenburg e.V.*
    janeinunbekannt

    Die Kreta-Rundfahrt ist auch bei

    Die WfF EuropaRadtour ist eine Produktion vom WfF Berlin-Brandenburg e.V.