Der WfF Berlin ist unsere Heimat, unsere Mutter und unser Fels in der Brandung

 

Der leidenschaftliche Radfahrer Tom Uwe Bialowons und sieben Jugendliche haben 1995 den Verein WfF in Berlin gegründet. WfF steht für „Wir fahren Fahrrad“, denn damit hat es angefangen. Inzwischen sind aus den sieben Mitgliedern etwa hundert geworden zum Radfahren sind Volleyball, Beachvolleyball und Wintersport hinzugekommen.

 

Der WfF ist ein besonders förderungswürdiger und als gemeinnützig anerkannter Verein. Das heißt, Ihr unterstützt nicht nur eine gute Sache, sondern spart auch Steuern. Eure Mitgliedsbeiträge kommt Ihr voll absetzen. 

 

Zu unseren befreundeten Vereinen gehören der Ruppiner Radsportclub 1909/1990, Atlantis Velten, FSV Biese, der Rad- und Kraftfahrerbund Solidarität und die Radfreunde um Peter Scheunemann und seine Internationale Touristische Friedensfahrt (ITF).

rad2
mueritz98
repair

Vielleicht haben wir dich jetzt etwas neugierig gemacht. Und wenn du dann noch Berliner bist oder in dessen Umland wohnst, um so besser. Dann kannst du ja mal bei uns – nicht nur virtuell – vorbeischauen. Unsere Veranstaltungen sind grundsätzlich für alle Interessenten offen, aber natürlich freuen wir uns immer über neue Mitglieder…

DU HAST FRAGEN AN UNS?

EMAIL: EUROPARADTOUR@WFF-BERLIN.DE ODER UNTER TEL.: +49 30 55953491